Degustabox Juli 2014

Veröffentlicht am von 0 Kommentare

[Werbung]

Nachdem die aktuelle Degustabox irgendwie Probleme beim Versand macht (DHL mag meinen Nachnamen nicht und kann ein á nicht als ß erkennen) und unserem Urlaub kurz nach Erhalt der Juli-Ausgabe, sollt ihr nun deren Inhalt noch erfahren.

Es gab wie in Überraschungsboxen üblich, einige Produkte, die ich bereits kenne und nutze, andere die bekannt sind aber noch nicht probiert worden sind und ganz neue darunter.

So kennen wir z.b. die No1 Limonaden von Valensina bereits aus einem anderen Test und kaufen sie seitdem sehr oft. Es gibt sie jeweils als Zitrone oder Orange. Bei uns gibts für jede Sorte einen Liebhaber. 🙂
Preislich sind die Dosen für ca. 99 Cent erhältlich.

Auch TriTop Getränkesirupe kaufen wir öfter, Pink Grapefruit ist erst seit dem Sommer erhältlich.

Die Flasche ist für ca. 3 Euro erhältlich in vielen leckeren Sorten. Mit diesen kann man sich ganz leicht aus Mineralwasser und Sirup sein Getränk selbst mixen, so süß wie man es persönlich mag. Außerdem sind die Sirupe auch toll zum Cocktails mixen oder auch Kochen &Backen geeignet!

Maintal Tortenfüllung – erhältlich in 4 Sorten – ist eines der ganz neuen Produkte, die wir noch nicht kannten. Der Glasinhalt erinnert etwas an Marmelade (kein Wunder, produziert Maintal doch viele leckere Sorten Marmelade), der mit Sahne, Joghurt o.ä. zu einer fruchtigen Creme vermischt wird und so als Füllung für Biskuitrollen oder Torten verwendet wird.

Aufgrund Zeitmangels, Urlaub und fehlender Geburtstagsfeier ist die Tortenfüllung bisher noch nicht zum Einsatz gekommen.

Erhältlich als Ananas-Kokos mit exotischem Kokoslikör Sauerkirsche nach Schwarzwälder Art mit feinem KirschenlikörErdbeere mit samtigem Marc de ChampagneHimbeere mit fruchtigem Pfirsichlikör. Achtung, diese Produkte enthalten Alkohol und sind daher nicht für Kinder und Jugendliche geeignet!

Oryza Risotto und Paella Reis – auch erhältlich in vielen weiteren Sorten. Wir nutzen diesen Reis gelegentlich, da uns die Packungsmenge einfach zu wenig ist. Da wir eher selten Kartoffeln essen, ist unser Reisverbrauch deutlich höher. 🙂

Genau deshalb (und weil so viele andere Risotto essen) gibt es seit diesem Jahr den Reis neben 500g und 1000g auch als 2kg-Vorratspackung mit praktischem Wiederverschluss. Da muss ich glatt mal schauen, wo ich diese Großpackungen finden kann.

ColaRebell – Golden Age – Goldene Cola? Das klang im ersten Moment merkwürdig, denn normalerweise ist sie ja schwarz. doch die Rebellen aus Hamburg gingen schon beim Geschmack ihren eigenen Weg und bieten sie mit extra viel Koffein oder gar Chili an (sehr lecker!!!). Nun also in goldenem Farbton.

Nebenbei hat sie auch noch 62% weniger Zucker als handelsübliche Colasorten, nichts mehr mit „Zuckerwasser“ :O)

Online erhältlich unter www.colarebell.de und mit etwas Glück auch in einem Getränkemarkt in eurer Nähe (so wie bei uns Gott sei Dank).

Jahnke KauToffees – waren uns bisher unbekannt. Kein Wunder, denn die Firma verzichtet auf millionenschwere TV-Werbung wie andere Branchenriesen und steckt dieses Geld lieber in die Entwicklung neuer leckerer Sorten. So wie die plompenziehfreien Kaubonbons. Sie sind wirklich lecker und zerschmelzen auf der Zunge. Schade dass sie so wenig im normalen Supermarkt vertreten sind, da muss man wohl noch genauer danach schauen. Ansonsten wer aus der Umgebung von Kaltenkirchen kommt, hier gibt es einen Fabrikverkauf. 🙂

Regelrecht in Mode zu kommen, scheinen diese Wassereis mit Alkohol.

SHOT ICE – Wassereis mit Wodka ist genau sowas. Leider überhaupt nicht unser Ding, daher habe ich diese beide weitergegeben. Kommentar des Testers nach dem Genuss: „Schmeckt sehr stark nach Alkohol!“

Erhältlich sind die Eissticks in 5 Sorten: Himbeere, Kirsche, Pfirsich, Zitrone und Cola.

Ostmann – Grillalarm! Marinade Spice Jalapeno – im praktischen Beutel zum Marinieren von Fleisch, Fisch oder auch Gemüse.

Dieses Produkt fand ich sehr interessant, denn normalerweise ist marinieren doch eine schmierige Angelegenheit. Erhältlich ist es in 4 Sorten:

Mild – Honey Mustard
Würzig – American Barbecue
Fruchtig – Karibik Mango Barbecue
Scharf – Spicy Jalapeno

Mein Mann freute sich über die Sorte, doch leider ist sie nicht so spicy wie erhofft. Selbst ich fand sie sehr laff, und dabei ist Schärfe aus Chilis bei mir nicht so willkommen. Trotzdem ist sie gut gemacht und wird auch künftig gekauft von uns. Sie ist zwar hauptsächlich für Grillgut gedacht, doch auch Hühnchenschenkel z.b. kann man damit herrlich marinieren.


Zu guter Letzt gab es noch KLUTH Antipasti Tomaten. Diese sonnengereiften getrockneten Tomaten sind durch Beigabe von Würzung und hochwertigen Ölen als Antipasti direkt essbar oder auch für Soßen etc. verwendbar. Normalerweise sind getrocknete Tomaten ja getrocknet angeboten oder in neutralem Öl, dass viel Aroma und Geschmack wegnimmt. Nicht so bei KLUTH. Die Menge eines Beutels ist ausreichend für 2-3 Portionen Antipasti oder etwa die gleiche Menge an Tomatensoße. Probiert es mal aus, statt frischen oder Dosentomaten diese eingelegten getrockneten zu verwenden. Einfach sehr fein schneiden oder am Ende einfach pürieren, wenn ihr nicht so gern darauf kauen wollt.

Wie fandet ihr die Mischung? Wollt ihr die Degustabox vielleicht auch einmal ausprobieren?

Du möchtest die Box gern selbst Monat für Monat auspacken und entdecken was in ihr steckt? Dann abonniere sie für 14,99€ inkl. Versand und erhalte sie jeweils am Monatsende. Bewerte die einzelnen Artikel im Anschluss um den Inhalt weiter auf dich anzupassen (wieso sollst du z.b. Alkohol erhalten, wenn du ihn nicht magst). Ab und zu gibt es auch Aktionen mit Rabatt für die 1. Box auf der Facebookseite der Degustabox.
Für den Test wurde uns ein Testprodukt kosten- und bedingungslos zur Verfügung. Der Bericht spiegelt unsere eigene Meinung wieder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.