Marmelade aus der Tube: Marmetube

Veröffentlicht am von 0 Kommentare

[Werbung]

Da flatterte uns vor dem Wochenende ein kleines Päckchen ins Haus, dessen Inhalt wir euch sehr gern näher vorstellen möchten. Inhalt waren nämlich 3 Marmetuben. Ähhhh, Tuben??? Ja genau, ihr habt richtig gelesen. Normalerweise kennt man ja höchstens Haselnusscreme, Kondensmilch oder Senf aus Tuben, dass es nun auch Marmelade gibt, ist uns neu gewesen. So lange gibt es das Produkt aber auch noch nicht, daher freuten wir uns über diese Neuheit.

In der Tube kommt richtig leckere und sehr fruchtige Erdbeermarmelade mit Basilikum daher. Man braucht nicht mehr mit dem benutzten Messer ins Glas tauchen oder den abgeschleckten Löffel zu verwenden. So kommen weniger Keime an den süßen Aufstrich, kein Schimmel nach dem halben Glas kommt zustande.

Die Tube
Auch hier wird auf vernünftiges Material gesetzt, denn es handelt sich um Aluminiumtuben. Sie sind hochwertiger, lassen sich einfacher ausquetschen (auch dank des mitgelieferten Geizhalzes) und der Inhalt kommt sauberer aufs Frühstücksbrötchen wie aus dem Glas.

Der Inhalt der Tube
Als erste Sorte wurde Erdbeer-Basilikum gewählt, was uns beiden sehr gut geschmeckt hat. Der hohe Fruchtanteil von 66% ist richtig lecker fruchtig. Gleichzeitig kann so auch Zucker gespart werden, wie viele handelsüblichen Marmeladen leider enthalten. Die Basilikum-Blätter sind ebenfalls großzügig verarbeitet worden, jedoch nicht so stark dass der Fruchtaufstrich nur noch nach Basilikum schmeckt. Zudem wurden die Blätter nicht einfach zermalen, sondern sind noch deutlich im bestrichenen Brot oder Brötchen zu erkennen.

Preis und Inhaltsgröße
Nun wollt ihr sicherlich auch wissen, was eine Marmetube kostet. Hier könnt ihr zwischen Einzeltuben oder 3er-Set wählen und zahlt so 3,29€ bzw. 8,99€. Die Tubenausquetscher sind für 50 Cent je Stück (oder 1,29€ im 3er-Pack) einzeln dazu erhältlich. Hebt man seine vorhandenen auf, braucht man diese natürlich nicht bei einer Nachbestellung nochmal kaufen. *TIPP*

Eine Tube hat 220g Inhalt. Leider ein sehr krummer Wert, so kann man wenig mit Supermarktware vergleichen. Es wird jedoch auch der Vergleichswert von 100g=1,50€ bzw. 1,36 (3er-Pack) im Onlineshop angegeben.

 

Unser Fazit
So einfach konnte man das morgendliche Brötchen oder Brot noch nicht mit Süßem bestreichen. Der Rest in der Tube bleibt hygienisch sauber und verdirbt nicht so schnell. Auch die Sorte ist etwas ausgefallener als die Standard im Supermarkt und schon allein dessen würden wir sie wieder kaufen. 🙂

Erhältlich sind die Marmetuben bisher leider nur online im Onlineshop von Marmetube.

Für den Test wurde uns ein Testprodukt kosten- und bedingungslos zur Verfügung. Der Bericht spiegelt unsere eigene Meinung wieder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Keine Daten an Analytics übertragen? Hier klicken um dich auszutragen.