BdP – P. Jentschura Nackenwickel

Veröffentlicht am von 2 Kommentare

[Werbung]



Basische Funktionswäsche – darunter konnte ich mir so gar nichts vorstellen. Da kam mir der Produkttest bei Blogg dein Produkt sehr gelegen. Ich durfte hier den neuen P. Jentschura Nacken- und BronchienWickel näher ansehen und ausprobieren. Gerade jetzt wo es doch draußen mal ungemütlich ist und man sich schnell eine Erkältung einfangen kann, ist er genau richtig.

Der Wickel wird in 3 Größen angeboten, daher ist die Größenbestimmung sehr wichtig. Ich habe die mittlere Größe anhand der angegebenen Abmessungen gewählt.

Was beinhaltet das Paket?
Im Paket enthalten ist 1 Moltonstoffwickel, zwei Mullkissen und eine kleine Dose mit 75g MeineBase basisch-mineralisches Körperpflegesalz.

Wann nutzt man einen basischen Wickel?
In der heutigen Zeit, wo Nackenschmerzen und -verspannungen sowie Rückenbeschwerden zum Volksleiden Nr. 1 werden, brauchen immer mehr Menschen vorbeugende und lösende Hilfe. Der Nackenwickel kann so ganz unauffällig unter der alltäglichen Kleidung getragen werden und sanft Beschwerden lösen und ihnen vorbeugen.

Anwendung
1 gestr. Teelöfel MeineBase in ca. 1/2 sehr warmen Wasser gut auflösen. Das Mullkissen mit der Lauge oberflächlich benetzen. Es muss nicht komplett eingelegt werden und durchtränkt sein. Am besten eignet sich zur Verteilung eine Sprühflasche, in die man die Lauge eingefüllt hat.

Anschließend das Mullkissen am Moltonstoffwickel mit den Druckknöpfen befestigen. Den Wickel um den Nachen bzw. auf die Bronchien legen und mit den Klettverschlüssen verschließen. Wer mag, kann zusätzlich eine Wärmequelle (Wärmflasche, Wärmekissen, Körnerkissen etc.) auf den Wickel auflegen und die Wirkung verstärken.

Der Wickel sollte idealerweise mindestens 1 Stunde getragen werden, besser jedoch gleich einige Stunden tagsüber oder nachts.

Reinigung
Das Mullkissen und der Stoffwickel sollten je nach Bedarf mit Colorwaschmittel bei maximal 60 Grad gewaschen werden. Dazu schließt man zuvor den Klettverschluss um ein hängenbleiben an anderer Kleidung zu vermeiden. Nach dem Waschen beide Teile in Form ziehen und trocknen lassen, ggfs. auf Baumwolleinstellung leicht bügeln.

Preis
Die Produkte der Marke P. Jentschural sind im gut sortierten Fachhandel erhältlich. Unter anderem in Reformhäusern, Drogerien, Bio- und Naturkostläden, Kosmetikinstituten, Sportstudios sowie bei Gesundheitsberatern. Soweit ich herausfinden konnte, ist der Nacken- und Bronchialwickel zum Preis von 56,50€ erhältlich, er ist jedoch auch erst seit September neu auf dem Markt und somit noch nicht überall zu finden.

Mein Fazit
Da ich regelmässig unter Nackenschmerzen leide, war ich auf den basischen Wickel sehr gespannt. Die Anwendung ist einfach, kann praktischerweise nachts erfolgen. Tagsüber wäre es mir einfach eine Einschränkung bei der Bewegung. 🙂

Meine Schmerzen sind weniger geworden, seit ich den Wickel nutze. Ganz weg wäre zwar schön, doch da ich immer wieder den gleichen Bedingungen bei der Arbeit ausgesetzt bin, wird das auch so bleiben.

Hätte ich den Wickel zum angegebenen Preis selbst gekauft? Ich denke eher nicht. Da ich ohne Probe nicht von der Wirksamkeit überzeugt gewesen wäre, käme kein Kauf infrage. Nachdem ich nun aber davon überzeugt wurde, kann ich ihn gerne weiterempfehlen.

Für den Test wurde uns ein Testprodukt kosten- und bedingungslos zur Verfügung. Der Bericht spiegelt unsere eigene Meinung wieder.

2 Kommentare zu “BdP – P. Jentschura Nackenwickel

  1. hmmm einen Nackenwickel könnte ich jetzt wirklich gut gebrauchen – habe fürchterlichen Muskelkater im oberen Rücken und Nacken. Da kann dann wohl nur die Badewanne helfen…
    schönes Wochenende!

  2. Das ist ja richtig genial.
    Wo kann man sowas käuflich erwerben?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Keine Daten an Analytics übertragen? Hier klicken um dich auszutragen.