[Produkttest] Knorr Bouillon Italienische Kräuter

Veröffentlicht am von 0 Kommentare

Wie zaubert man ganz schnell eine tolle Nudelsoße?

Man nehme fein gewürfeltes Gemüse nach Wahl und die neue Sorte Italienische Kräuter von Knorr Bouillon!

Das Gemüse kurz in etwas Öl anschwitzen, mit Wasser, Milch oder etwas Sahne ablöschen, ein Töpfchen Knorr Bouillon Italienische Kräuter darin auflösen und schon ist die Soße fertig. Evtl. dickt man das ganze noch etwas an, doch wenn anfangs viele Zwiebeln feingewürfelt angebraten wurden, erübrigt sich das.

Übrigens auch hervorragend geeignet für die Basis bei gefüllten Paprikaschoten. ;O)

Nun will ich noch die 2. neue Sorte, Kräuter-Knoblauch, ausprobieren. Leider habe ich sie bisher aber nirgends im Geschäft entdecken können.

Die Bouillion Pur haben wir selbst im Supermarkt gekauft und bezahlt. Der Beitrag darüber erfolgte ohne Wissen von Knorr auf unseren Wunsch. Es erfolgte keine Bezahlung oder sonstige Beeinflussung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Keine Daten an Analytics übertragen? Hier klicken um dich auszutragen.